7 Tipps um den Akku zu schonen und die Laufzeit zu verlängern

Leider ist es beim iPhone so, dass der Akku sehr schnell leer ist. Ein paar Stunden Musik hören, Video schauen oder ein Spiel zocken und der Akku ist so gut wie leer. Alle hoffen natürlich, dass es beim neuen iPhone anders sein wird.

Bis es soweit ist, habe ich Euch hier die besten Tipps rausgesucht, um die Akku-Laufzeit vom iPhone zu verlängern und sogar zu schonen.

1. Helligkeit herunter regeln – Wenn das Display nicht so viel Helligkeit erzeugen muss, dann bleibt der Akku schon viel länger erhalten. Geht auf Einstellungen > Helligkeit und regelt sie auf etwa 50 %. Das muss reichen und schont den Akku.

2. Bluetooth ausschalten – Wenn die Bluetooth Funktion eingeschaltet ist, dann wird das Bluetooth-Modul die ganze zeit mit Strom versorgt. Geht auf Einstellungen > Allgemein > Bluetooth.

3. WiFi ausschalten – Falls Ihr unterwegs seid, könnt Ihr diese Funktion am besten ausstellen. Besonders die Funktion “ Auf Netze hinweisen „. Das iPhone scannt die Gegend, beim Versuch das Internet zu erreichen, permanent. Einstellungen > Wi-Fi > Auf Netze hinweisen.

4. Ortungsdienste abschalten – Ihr braucht nicht permanent eine GPRS-Funktion. Einstellungen > Allgemein > Ortungsdienste.

5. Flugmodus einschalten – Es gibt Momente, wo man einfach nur ruhe haben will oder Musik hören möchte. Wenn Ihr keinen Anruf erwartet oder keine SMS empfangen möchtet, dann geht auf Einstellungen > ganz oben steht Flugmodus.

6. 3G deaktivieren – Wer auf die schnellere Verbindung verzichten kann, dem wird auch Edge reichen. Das Edge beim iPhone ist gar nicht so langsam im Vergleich zu anderen Smartphones. Einstellungen > Allgemein > Netzwerk.

7. Push- Datenabgleich deaktivieren – Es wird bei dieser Funktion permanent der Server angesprochen, um neue eMails zu empfangen. Das ist für Geschäftsleute vielleicht sinnvoll, aber nicht für einen “ normalen “ Nutzer. Einstellungen > Main, Kontakte, Kalender > Datenabgleich > Push.

Wenn Ihr Fragen habt oder Hilfe braucht, dann kontaktiert mich.

3 Gedanken zu „7 Tipps um den Akku zu schonen und die Laufzeit zu verlängern“

  1. Ich habe zwar kein iPhone aber die Tipps gelten ja prinzipiell auch für andere Smartphones.
    Eine Kleinigkeit ist mir bei 4. aufgefallen: Da muss es „GPS“ heißen statt „GPRS“, denn mit GPRS kann man zwar Daten übertragen (siehe auch EDGE) aber das hat mit einer Ortung nichts zu tun wie sie beim GPS verwendet wird.

    Antworten
  2. Fehler:
    7. Push- Datenabgleich deaktivieren – Es wird bei dieser Funktion permanent der Server angesprochen, um neue eMails zu empfangen. 

    Bei Push wird eben gerade nicht der Server permanent angesprochen, sondern der Server schickt die neuen Nachrichten direkt zum iPhone. Was Ihr vielleicht meint ist die zyklische Abfrage der Server wenn man Push nicht aktiviert und dafür unter Datenabgleich die Abfrage auf ein Zeitintervall einstellt. 

    Antworten

Schreibe einen Kommentar