Angry Birds: Neuer Ableger wird ein RPG!

Manch Skeptiker hatte es schon vor einiger Zeit totgesagt, doch Angry Birds ist einfach nicht totzukriegen. Entwickler Rovio hat vor wenigen Tagen den nächsten Ableger der wütenden Vögel zunächst angeteasert und jetzt auch Details dazu verraten. Angry Birds Epic wird das neue Spiel heißen, und es wird ein rundenbasiertes RPG (RPG = Role Playing Game, Rollenspiel) sein.

Rovio beschreitet hier also ganz neue Wege, weg von der Schleuder und hin zu… ja, zu was eigentlich? Viel ist noch nicht bekannt, außer dass man natürlich an den altbekannten Charakteren festhalten will. Wie man das Ganze umsetzen will, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch ein Startdatum für Angry Birds Epic hat Rovio noch nicht verraten. Lediglich dass das neue Spiel zunächst in Australien und Kanada an den Start gehen wird ist aus dem Teaser-Video ersichtlich. Außerdem lässt der Teaser vermuten, dass das RPG im Mittlelalter spielt.

Angry-Birds-Epic-Teaser-Screenshot

Wie kotaku.com berichtet, soll eine erste Test-Version von Angry Birds Epic noch in dieser Woche in den australischen und kanadischen App Stores für iOS erhältlich sein. Zu einem nicht näher genannten späteren Zeitpunkt soll der weltweit Launch für iOS, Android und Windows Phone stattfinden. Wie es scheint will Rovio das neue Spiel also erst einmal testen und möglicherweise noch Verbesserungen vornehmen, bevor dann alle in den Genuss des neuen Rollenspiels mit den wütenden Vögeln kommen.

)

Auch wenn der letzte Ableger Angry Birds Go nicht unbedingt ein Riesen-Erfolg war und sich teils heftiger Kritik stellen musste, die Angry Birds-Reihe zählt nach wie vor zu den beliebtesten Apps sowohl im App Store als auch bei Google Play und im Windows Phone Store. Mit Angry Birds Epic soll die Erfolgsgeschichte nun weitergeschrieben werden.

Schreibe einen Kommentar