Apple Fernseher Gerüchte

Apple ist wohl die Nummer Eins wenn es um hartnäckige Gerüchte geht. Nicht nur um neue iPhone Generationen ranken sich immer zahlreiche Spekulationen, sondern zum Beispiel auch um ein mögliches iPad Mini. Und immer wieder für Gerüchte gut ist auch ein Apple Fernseher. Genau um solch ein Gerät gibt es jetzt wieder einmal neue Spekulationen.

Aus einem Gespräch mit Apples Software-Chef Eddie Cue meint Andy Hargreaves, Analyst bei Pacific Crest, herausgehört zu haben, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft, vielleicht sogar schon sehr bald, mit einem Apple Fernseher rechnen dürfen. Zwar habe sich Cue nicht direkt dazu geäußert, doch Hargreaves denkt, dass Apple wie schon bei anderen Produkten sich dann an ein Gerät wagt, wenn die Verantwortlichen davon ausgehen, dass der Konzern aus Cupertino den Kunden einen echten Mehrwert bieten und Kernprobleme anderer Hersteller besser machen kann. Das scheint bei einem Apple Fernseher gegeben.

Apple TV

Analyst Peter Misek vom Marktforschungs-Unternehmen Jeffries sieht die Sache ähnlich. Er warf einen Blick auf die Auftragslage der Apple-Zulieferer und geht davon aus, dass die Produktion eines Apple Fernsehers bereits angelaufen ist. Außerdem ist er der Meinung, dass Apple an einem Fernseher mit Gestensteuerung arbeitet.

AllThingsD, der IT-Blog des Wall Street Journal, schätzt die Lage etwas anders ein. Hier geht man davon aus, dass Apple eher an der Set-Top-Box arbeiten wird als ein eigenes Fernseh-Gerät auf den Markt zu bringen. Bislang ist die Set-Top-Box nur dazu da, Inhalte vom Internet auf den Fernseher zu übertragen. Doch es scheint Verhandlungen mit Kabel-Dienstleistern zu geben, um aus Apple TV ein vollwertiges Empfangs-Gerät zu machen und zukünftig auch Live-Inhalte anbieten zu können.

Schreibe einen Kommentar