Apple stößt Microsoft vom Thron

Unglaublich: Apple hat den Giganten Microsoft vom Thron gestoßen! Im Mai erreichte Apple einen Marktwert von 222 Milliarden Dollar an der New Yorker Börse. In den letzten 10 Jahren haben die Aktien zehn mal so viel an Wert gewonnen. Das alles hat der Hersteller Apple wohl seinen tollen und modernen Produktideen wie dem MacBook, dem iPod, dem iPhone und neuerdings auch dem iPad zu verdanken. Bei solch beliebten elektronischen Erfindungen braucht man sich über so einen super Marktwert nicht mehr wundern.

Jedoch gibt es auch eine Kehrseite der Medaille. Denn Apple macht momentan leider auch viele Negativschlagzeilen. Das US-Justizministerium hat wohl Antimonopol-Untersuchungen im Bereich des Online-Musikmarktes eingeleitet, denn iTunes kommt beim Verkauf von Musik im Internet auf einen Marktanteil von  70 %. Antimonopol bedeutet, dass ein wirksamer Wettbewerb gesichert und dass der Missbrauch wirtschaftlicher Macht verhindert werden soll.

Schreibe einen Kommentar