Apple testet Siri ebenfalls auf dem iPhone 4

Siri ist die wohl spektakulärste und revolutionärste Neuerung auf dem iPhone 4S. Doch leider schauen Besitzer eines iPhone 4 in die Röhre was die clevere Sprachsteuerung angeht. Zwar wird bereits daran gearbeitet, mit einem jailbroken iPhone 4 Siri nutzen zu können, nur von offizieller Seite funktioniert das eben bislang nicht. Das könnte sich jedoch schon bald ändern.

Denn wie die Website AppAdvice berichtet, testet Apple derzeit Siri auf dem iPhone 4. Wie es heißt haben Apple-Mitarbeiter eine Version von iOS 5 mit Siri bekommen, die sie auf einem iPhone 4 installieren und testen sollten. Inzwischen ist die Testphase abgeschlossen und die Geräte sind wieder in den vorherigen Zustand zurückversetzt worden. So soll verhindert werden, dass der iOS 5-Build an die Öffentlichkeit gelangt.

SIRI für iPhone 4

Bislang ist nicht bekannt, ob Apple Siri auch für das iPhone 4 bringen wird und wenn ja, wann. Auch die Information, dass Siri auf dem älteren iPhone Modell getestet wurde ist schließlich nicht von offizieller Seite gekommen und damit auch nicht mit hunderprozentiger Sicherheit bestätigt.

Dass Siri auf dem iPhone 4 zum Laufen bzw. zum Sprechen gebracht werden kann, hat Entwickler Steve Troughton-Smith ja bereits bewiesen. Jedoch will er die entsprechenden Daten zumindest vorerst nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen. Ihm ging es lediglich um den Beweis, dass es möglich ist, Siri auf einem iPhone 4 zu nutzen. Und wer weiß, vielleicht war ja genau das ausschlaggebend dafür, dass Apple das jetzt selbst getestet hat. Außerdem wurden natürlich auch zahlreichen Stimmen von Nutzern laut, die sich Siri auch auf älteren Modellen wünschen.

3 Gedanken zu „Apple testet Siri ebenfalls auf dem iPhone 4“

Schreibe einen Kommentar