Facebook 5.6 Update für iPhone und iPad bringt kleine Verbesserungen

Letztes Jahr hat Facebook Chef Mark Zuckerberg die Strategie „Mobile first“ ausgegeben. Nachdem man die Apps von Facebook lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt hat, gab es hier Handlungsbedarf. Nach einem großen Update im Herbst vergangenen Jahres gibt es nun wieder einmal ein Update für die Facebook App für iOS, das die Anwendung auf Version 5.6 bringt.

Wer allerdings grundlegende Neuerungen erwartet, der wird vom aktuellen Update wohl eher enttäuscht werden. Die Verbesserungen, die die neue Facebook App Version bringt, sind eher kleinerer Natur. So ist es mit Version 5.6 der Facebook App für iOS zum Beispiel möglich, auch über die App ein neues Titelbild für die eigene Chronik auszuwählen. Das ging bislang nur über den Browser und nicht über die mobile Version von Facebook. Der Nutzer hat die Wahl, ob er unter den bereits aufgenommenen Bildern eines als neues Titelbild auswählen oder ob er dafür ein neues Bild aufnehmen möchte.

Facebook Icon

Ebenfalls verbessert wurde die Funktion Gruppenchats. Mit weniger Klicks und damit einfach als bislang kann eine Gruppennachricht gestartet werden. Außerdem soll es nach dem Update einfacher sein, Gruppenunterhaltungen zu finden und sie mit einem Namen zu versehen. Das Update auf Facebook 5.6 ist 25,5 MB groß und benötigt mindestens iOS 5.0 oder neuer. Die App ist optimiert für das größere Display des iPhone 5.

Schreibe einen Kommentar