iOS 7.1 – kein Jailbreak mehr möglich

iOS 7.1 bringt einige durchaus interessante Neuerungen mit, allerdings verhindert die neue Software auch den Jailbreak. Wer aktuell einen Jailbreak nutzt sollte daher das Update auf iOS 7.1 noch nicht installieren, wenn der Jailbreak weiterhin genutzt werden soll. Natürlich stellt sich jetzt auch die Frage, wie es in Sachen Jailbreak weitergeht.

Mit der 5. Beta-Version von iOS 7.1 zeichnete sich bereits ab, dass Apple daran arbeitet, die Sicherheitslücken, die den Jailbreak unter iOS 7 ermöglichten zu stopfen. Und wie erwartet ist unter iOS 7.1 kein Jailbreak mehr möglich. Auch ein Downgrade von iOS 7.1 (oder einer der Beta-Versionen) auf iOS 7 funktioniert bereits kurze Zeit nach dem Release von iOS 7.1 nicht mehr (mit Ausnahme des iPhone 4).

evad3rs Logo

Aktuell gibt es auch noch keine konkreten Informationen, wie es mit dem Jailbreak unter iOS 7.1 weitergehen wird. Medienberichten zufolge hat Apple nicht alle Sicherheitslücken geschlossen, allerdings ist offen, ob sich noch weitere finden werden, um auch unter iOS 7.1 einen Jailbreak zu ermöglichen. Und selbst wenn wäre es ein durchaus denkbares Szenario, dass die Hacker sich diese für iOS 8 aufsparen. Das zumindest vermuten die Kollegen von macerkopf.de.

Derzeit können wir also nur dazu raten, das Update auf iOS 7.1 nicht aufzuspielen, wenn man weiterhin einen Jailbreak nutzen möchte. Sobald es weitere Infos zum Thema Jailbreak gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar