iPad mini mit Retina Display – Verkauf ab 21. November 2013?

Während das iPad Air bereits am morgigen 1. November 2013 auf den Markt kommt hat Apple den Termin für den Marktstart des iPad mini mit Retina Display bislang noch nicht bekannt gegeben. Bislang wird lediglich darüber spekuliert, wann es so weit sein wird. Jetzt sind aber konkrete Hinweise darauf aufgetaucht, dass das iPad mini der zweiten Generation ab dem 21. November 2013 erhältlich sein könnte.

Auf der Website von Apple selbst ist derzeit nur zu lesen „im November“, genauere Angaben zur Verfügbarkeit des iPad mini mit Retina Display macht der Konzern aus Cupertino nicht. Die amerikanische Einzelhandelskette Target hat das iPad mini 2 bereits auf der Website gelistet, und dort war für kurze Zeit zu lesen, dass das Release-Datum für das kleine Tablet der 21. November 2013 sei. Inzwischen ist dieser Zusatz wieder verschwunden, es heißt lediglich, dass das iPad mini mit Retina Display derzeit nicht lieferbar ist, weder online noch direkt in einem Laden vor Ort.

iPad-mini-mit-Retina-Display

Nun lässt sich aus dieser kurzzeitigen Ankündigung natürlich nicht mit Sicherheit schließen, dass das iPad mini 2 tatsächlich am 21. November auf den Markt kommen wird. Allerdings gibt es noch eine Tatsache, die diesen Termin zumindest nicht weniger wahrscheinlich macht: Am 28. November 2013 wird in den USA Thanksgiving gefeiert, der Tag danach ist der sogenannte Black Friday, der Tag, an dem in den USA offiziell das Weihnachtsgeschäft beginnt. Und es ist mehr als nur denkbar, dass Apple das iPad mini mit Retina Display auf jeden Fall bis zum Black Friday auf den Markt bringen wird – auch wenn derzeit gemunkelt wird, dass es zu Lieferengpässen kommen könnte, weil nicht ausreichend viele der kleinen iPads produziert werden könnten. Apple-Chef Tim Cook hat dies inzwischen bestätigt.

Schreibe einen Kommentar