iPhone 5S und iPhone 5C: Ab 20. September erhältlich?

Voraussichtlich am 10. September 2013 stellt Apple das neue iPhone 5S und wahrscheinlich auch die günstigere Variante, das iPhone 5C vor. Doch ab wann kann man die begehrten, neuen Apple Smartphones dann auch wirklich kaufen? Eine Antwort auf diese Frage scheint die japanische Wirtschafts-Zeitung Nikkei zu haben.

Denn bei Nikkei ist zu lesen, dass das iPhone 5S und das iPhone 5C am 20. September 2013 in den Handel kommen sollen, zumindest in manchen Ländern, darunter auch Japan mit den Providern SoftBand und KDDI. Unklar bleibt allerdings, woher genau die Zeitung diese Informationen hat. Es scheint, als würde man einfach aus Apples Vorgehensweise in der Vergangenheit schließen und leitet darauf folgendes Schema ab: Präsentation von iPhone 5S und iPhone 5C am 10. September in San Francisco, Veröffentlichung von iOS 7 am 18. September und Verkaufsstart des iPhone 5S und des iPhone 5C dann am 20. September in einigen ausgewählten Ländern. Weitere Länder sollten dann zu einem späteren Zeitpunkt folgen, welche das sein werden und wo – außer in Japan – die neue iPhone Generation gleich von Anfang an erhältlich sein wird, ist noch offen.

Apple Logo

Plausibel klingt die Erklärung von Nikkei durchaus, allerdings ist auch Apple nicht mehr so wirklich berechenbar was Präsentationen und Marktstarts anbelangt. Daher würden wir den Marktstart am 20. September vorerst weiterhin nur als Gerücht ansehen. Erst vor wenigen Tagen hat die Website TechManiacs die Behauptung aufgestellt, das iPhone 5S und das iPhone 5C kämen erst am 25. Oktober in den Handel. Auch hier ist unklar, worauf sich diese Annahme begründet.

Schreibe einen Kommentar