iPhone 5S und iPhone 5C ab 25. Oktober erhältlich?

Aller Voraussicht nach wird Apple am 10. September 2013 das iPhone 5S – und vielleicht auch das iPhone 5C – vorstellen. Nachdem AllThingsD bereits vor einigen Tagen vermeldete, dass Apple für den 10. September 2013 ein Event angesetzt hat, bei dem mit ziemlicher Sicherheit das iPhone 5S vorgestellt wird, wollen nun auch andere Medien von diesem Datum erfahren haben.

Und nun wollen die Kollegen von TechManiacs erfahren haben, dass das iPhone 5S und das iPhone 5C – wir gehen der Einfachheit einfach mal davon aus, dass es zwei neue Modelle geben wird, die genau so heißen – am 25. Oktober 2013 im Handel erhältlich sein werden. Woher genau diese Information stammt, lässt man bei TechManiacs zwar offen, doch da der Blog bereits im letzten Jahr beim iPhone 5 mit ähnlichen Details richtig lag, kann man zumindest vermuten, dass es auch diesmal nicht völlig aus der Luft gegriffen ist.

Ungewöhnlich an dieser Meldung ist, dass man auch bei TechManiacs davon ausgeht, dass Apple das iPhone 5S und das iPhone 5C am 10. September vorstellt und dass in diesem Fall eine deutlich größere Zeitspanne zwischen Vorstellung und Verkaufsstart liegen würde als das sonst der Fall ist.

iPhone 5

Allerdings gibt es auch immer mehr Gerüchte darüber, dass es beim iPhone 5S zu Lieferengpässen kommen könnte, weil Apple bzw. die Zulieferer mit der Produktion nicht hinterher kommt. Als Grund dafür wird zum einen die Arbeit an iPad 5 und iPad mini 2 genannt, zum anderen gibt es aber auch schon seit längerer Zeit Gerüchte darüber, dass es Schwierigkeiten bei der Produktion des Fingerabdruck-Scanners geht, den das iPhone 5S angeblich bekommen soll. Natürlich sind sowohl die Gerüchte um die Lieferengpässe als auch um den Fingerabdruck-Scanner von Apple nicht bestätigt, aber es klingt durchaus plausibel, dass man mit einem Marktstart später als üblich noch etwas Zeit für die Produktion herausschlagen möchte.

Schreibe einen Kommentar