iPhone: Apple testet Displays mit bis zu 6 Zoll

Das iPhone 5 war das erste Apple Smartphone, bei dem der Konzern mit dem angebissenen Apfel eine andere Display-Größe gewählt hat als bei allen Vorgängern. Von 3,5 Zoll ist beim aktuellen iPhone Modell das Display auf 4 Zoll Diagonale vergrößert worden. Und jetzt – kurz vor der Vorstellung der nächsten iPhone Generation – berichtet das Wall Street Journal darüber, dass Apple angeblich Displays mit bis zu 6 Zoll Diagonale testet.

Laut Wall Street Journal testet Apple für kommende iPhone Generationen (also nicht für das iPhone 5S und iPhone 5C, die am 10. September 2013 vorgestellt werden) Displays zwischen 4,8 und 6 Zoll. Man beruft sich dabei auf Quellen, die mit der Materie vertraut sind, aber nicht näher genannt werden. Während 4,8 Zoll derzeit fast schon Mainstream ist wäre ein iPhone mit 6 Zoll Diagonale eines der größten Smartphones überhaupt.

iPhone 5 weiß / silber

Beim Wall Street Journal geht man davon aus, dass Apple an seiner Strategie in Sachen Smartphones feilt, um zukünftig besser mit der Konkurrenz vor allem aus dem Hause Samsung mithalten zu können. Die Koreaner bringen anders als Apple nicht nur ein Modell auf den Markt, sondern viele verschiedene und oftmals von einem Modell auch noch diverse Abwandlungen wie beispielsweise beim Samsung Galaxy S4 das Galaxy S4 mini, Galaxy S4 active und Galaxy S4 zoom. Und mit dieser Strategie fährt Samsung sehr gut, hat sich bei den Verkaufszahlen sogar an die Spitze der Smartphone-Hersteller gesetzt.

Das Wall Street Journal macht aber auch klar dass die Tatsache dass Apple verschiedene Display-Größen testet noch lange nicht heißen muss, dass der Konzern aus Cupertino zukünftig eine ähnliche Strategie fahren wird wie Samsung. Es ist bei Apple üblich, verschiedene Größen und Modell-Varianten zu testen, bevor man sich beispielsweise auf die Display-Größe festlegt. Von Zulieferern war zu hören, dass Apple schon seit einigen Monaten größere Displays testet und dabei ein besonderes Interesse für die 4,8 Zoll Größe an den Tag gelegt hatte. Bei den kommenden Geräten, dem iPhone 5S und dem iPhone 5C soll sich an der Display-Größe hingegen noch nichts ändern, laut Apple-Insidern wird man der 4 Zoll Display-Diagonale des iPhone 5 (vorerst) treu bleiben.

Schreibe einen Kommentar