Photo Power App: Bildbearbeitung wie die Profis

iPhone und iPad sind unglaublich vielseitig einsetzbar und ersetzen für viele Nutzer inzwischen einen vollwertigen Computer. Das ist nicht nur der enormen Rechenleistung der Apple-Produkte geschuldet, sondern vor allem auch den vielen großartigen Apps, die Smartphone und Tablet erst zu den kleinen Alleskönnern machen, die sie heute sind. Heute möchten wir euch mit Photo Power eine günstige App zur Bildbearbeitung vorstellen.

Photo Power ist eine gute Alternative zu Photoshop , da sie einen vergleichbaren Funktionsumfang bietet, dabei jedoch günstiger ist. Auch optisch erinnert die App ein wenig an Adobes Bildbearbeitung.

Photo Power

 

Bildbearbeitung für Einsteiger und Profis

Die Bildbearbeitungs-App ist für Hobby-Fotografen genauso geeignet wie für Profis, die nicht nur Bilder bearbeiten wollen, sondern iPhone und iPad auch zum professionellen Arbeiten nutzen, um zum Beispiel Flyer oder andere Werbemittel zu erstellen, die man dann in einer Online-Druckerei wie beispielsweise www.cewe-print.de zum Druck einreicht.

Quick & Dirty mit Filtern oder manuell bearbeiten

Neben vorgefertigten Filtern a la Instagram, die vor allem Einsteigern die Arbeit mit der App erleichtern bietet Photo Power auch zahlreiche Profi-Funktionen. So lassen sich per Schieberegler beispielsweise einzelne Farbkanäle präzise mit Hilfe der Gradiationskurven anpassen. Mit Hilfe der selektiven Farbkorrektur kann man Farben korrigieren. Weiterhin gibt es einen HDR-Modus, Unschärfefilter, Verlaufsüberlagerungen und Pixel-Darstellungen. Besonders nett: Beim Bearbeiten kann man sich die Original-Version gleich neben dem bearbeiteten Bild ansehen und die Veränderungen quasi live betrachten.

Großer Funktionsumfang, kleiner Preis

Photo Power bleibt trotz der vielen Optionen einfach und intuitiv zu bedienen. Neulinge in Sachen Bildbearbeitung müssen sich natürlich ein wenig in die Materie einarbeiten, aber das ist bei vergleichbaren Apps oder bei entsprechenden Programmen für den Computer ebenso der Fall. Nach ein wenig Einarbeitungszeit hat man dann jedoch ein sehr umfangreiches Tool zur Hand, das mit anderen, bekannteren Profi-Tools vergleichbar ist. Mit einem Preis von 2,99 Euro ist sie recht günstig, vor allem in Anbetracht des gebotenen Funktionsumfangs. Die App benötigt iOS 7.1 oder höher und ist nur 11,4 MB groß.

Hier geht’s zum Download auf iTunes:

Photo Power App

Schreibe einen Kommentar