iOS 7.1.1 mit Sicherheitsproblemen

Sicherheit ist auch auf mobilen Geräten ein großes Thema, das immer wichtiger wird. Unschön also, dass es unter iOS 7.1.1 gleich zwei Probleme in Sachen Sicherheit gibt. Zum einen wurde kürzlich bekannt, dass E-Mail-Anhänge unter iOS 7.x unverschlüsselt gesendet werden. Zum anderen lässt sich mit Hilfe von Siri die Passcode-Sperre auf dem iPhone oder iPad … weiterleseniOS 7.1.1 mit Sicherheitsproblemen

iOS 7.1.1 veröffentlicht – Fehlerbehebungen und geschlossene Sicherheitslücken

Apple hat am Abend des 22. April 2014 iOS 7.1.1 veröffentlicht. Neuerungen gibt es keine, es wurden lediglich Fehler behoben, die Zuverlässigkeit der Touch ID auf dem iPhone 5S verbessert und es wurden einige Sicherheitslücken geschlossen. Genau deshalb sollte auch jeder iOS-Nutzer das Update auf iOS 7.1.1 schnellstens installieren. Gleich mehrere Sicherheitslücken werden mit iOS … weiterleseniOS 7.1.1 veröffentlicht – Fehlerbehebungen und geschlossene Sicherheitslücken

Die Woche in der Apple-Welt – Sicherheitslücken, Messenger-Alternativen und der MWC

Es ist wieder Freitag und wir versorgen euch mit der Wochenend-Lektüre aus der Apple-Welt. In dieser Woche standen vor allem die Sicherheitslücke unter iOS und Mac OS X, WhatsApp und Messenger-Alternativen und der Mobile World Congress (MWC) im Mittelpunkt. Eine gewisse Ironie kann man dem nicht absprechen: Auf dem MWC war Apple wie gewohnt nicht … weiterlesenDie Woche in der Apple-Welt – Sicherheitslücken, Messenger-Alternativen und der MWC

Apple: Goto Fail Sicherheitslücke für Mac OS X mit Update geschlossen

Nachdem das Sicherheits-Update für iOS 7 und iOS 6 bereits seit einigen Tagen verteilt wird, hat Apple am Abend des 25. Februar 2014 auch ein Update für Mac OS X freigegeben. Mit Mac OS X 10.9.2 wird die SSL-Sicherheitslücke, die auch als Goto Fail bekannt ist, geschlossen. Das Update kann über den Mac App Store … weiterlesenApple: Goto Fail Sicherheitslücke für Mac OS X mit Update geschlossen

Apple: Kritische SSL-Sicherheitslücke mit iOS 7.0.6 geschlossen, unter Mac OS X noch nicht

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass sowohl iOS als auch Mac OS X von einer gravierenden Sicherheitslücke betroffen sind. Der inzwischen als „goto fail“ bekannte Bug führte dazu, dass Hacker sich relativ einfach in theoretisch eigentlich sichere SSL-Verbindungen einhacken und so an Nutzerdaten gelangen können. Verschlüsselte SSL-Verbindungen werden beim Online-Banking, beim digitalen Einkauf oder auch … weiterlesenApple: Kritische SSL-Sicherheitslücke mit iOS 7.0.6 geschlossen, unter Mac OS X noch nicht

WhatsApp: Backup wird nicht verschlüsselt

WhatsApp ist nach wie vor der beliebteste Messenger und sichert sich Spitzenplätze in den Top-Apps sowohl in Apples App Store als auch im Google Play Store und im Windows Phone Store und in der BlackBerry World. Allerdings gehört die Anwendung nicht gerade zu den sichersten, immer wieder werden Sicherheitslücken offenbart. Wie jetzt bekannt wurde gibt … weiterlesenWhatsApp: Backup wird nicht verschlüsselt

Telefonate mit gesperrtem iPhone – weitere Sicherheitslücke unter iOS 7?

Nachdem bereits Ende letzter Woche bekannt wurde, dass sich die Code-Sperre unter iOS 7 mit einem relativ einfachen Trick umgehen lässt, soll es nun noch eine weitere Sicherheitslücke unter iOS 7 geben. Medienberichten zufolge soll es auch mit einem gesperrten iPhone möglich sein zu telefonieren, ohne das Smartphone vorher entsperren zu müssen. Gefunden hat diesen … weiterlesenTelefonate mit gesperrtem iPhone – weitere Sicherheitslücke unter iOS 7?