Verkaufsstart iPhone 5s und iPhone 5c – schon jetzt lange Lieferzeiten

Heute ist es endlich so weit, das iPhone 5s und das iPhone 5c stehen in den Regalen der Händler. Genau genommen stehen sie da auch schon vielerorts nicht mehr, denn der Run auf die neuen Apple Smartphones war und ist riesig. In Asien startete der Verkauf der neuen iPhone-Modelle, inzwischen kann man auch hierzulande das iPhone 5s und das iPhone 5c kaufen.

Lange Schlangen vor den Apple Stores – so kennt man es vom Verkaufsstart neuer iPhones. Und auch wenn Experten etwas anderes vorhergesagt hatten, auch beim iPhone 5s und iPhone 5c gab es diese Schlangen wieder. In Tokio sollen die Kunden Medienberichten zufolge in einer Reihe gestanden sein, die über einen Kilometer lang war. Vor dem Apple Store am Berliner Ku’damm warteten rund 300 Leute, in München sollen es doppelt so viele gewesen sein. Und im schwäbischen Sindelfingen haben laut der Stuttgarter Zeitung stolze 700 Interessanten – wohlgemerkt: Sindelfingen ist eine Stadt mit gut 60.000 Einwohnern.

iPhone-5S_1

Wer sich erst jetzt (Stand 20. September 2013, 11 Uhr) für den Kauf eines iPhone 5s entscheidet, der muss schon längere Lieferzeiten in Kauf nehmen. Lediglich das Modell in spacegrau scheint teilweise noch erhältlich zu sein, das goldene iPhone 5s und auch das weiße Modell sind weitgehend ausverkauft. In den Medien ist von 10 Wochen Lieferzeit die Rede, das wäre Ende November. Im Apple Online Store ist bei allen drei Farben zu lesen „Versandfertig: Oktober“, genauere Angaben gibt es derzeit nicht. Beim authorisierten Apple-Partner Gravis gibt es ebenfalls nur noch das iPhone 5s in spacegrau, wer eins in silber oder gold möchte, der schaut in die Röhre. Eine genaue Lieferzeit wird nicht angegeben, es heißt lediglich „Bald lieferbar“.

Beim iPhone 5c sieht es anders aus. Im Apple Online Store sind alle Farb-Varianten noch erhältlich, die Lieferzeit beträgt ein bis drei Werktage. Und auch in den Filialen dürfte es ähnlich aussehen. Möglich, dass in Einzelfällen einzelne Farben nicht mehr erhältlich sind, mit längeren Wartezeiten ist jedoch nicht zu rechnen. Ein ähnliches Bild zeigt sich auch bei Gravis: Lediglich das 32 GB-Modell in Gelb ist derzeit nicht mehr auf Lager und im Online Shop mit dem Hinweis versehen „Bald lieferbar“.

Weniger groß war der Ansturm auf die neue iPhone Modelle übrigens auch in Australien und China. Wie die dpa berichtet konnte man in Syndey ohne Wartezeit den Apple Store betreten, selbst bei Ladenöffnung. Und auch in China ist das Interesse an den neuen iPhones nicht so groß wie beispielsweise in Japan oder Europa. In den USA müssen sich Apple-Fans noch ein wenig gedulden. Über den Apple Online Store können das iPhone 5s und das iPhone 5c zwar schon bestellt werden, wer es aber heute gleich in der Hand halten möchte, der kommt um einen Besuch in einer Filiale nicht herum. Und die öffnen erst in rund vier Stunden.

Schreibe einen Kommentar